Beiträge von Frank Solms Nebelung

Nebelung-Modell

Grundlagen der Krisenkommunikation: Nebelung-Modell fokussiert auf die Mitarbeiter

Auf der Basis von fast 20 Jahren Kommunikationserfahrung und mehr als 100 erfolgreich abgeschlossenen Beratungsprojekten hat Nebelung Kommunikation ein eigenes Modell zur Beschreibung, Unterrichtung und analytischen Erfassung von Krisenkommunikation entwickelt. Neben den klassischen Faktoren Prozesse, Dokumente und Kanäle bilden im Nebelung-Modell die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Resilienz eine tragende Säule. Damit setzt das Modell […]


Die nächste Folge von „ZUGESPITZT – Thesen zur Krisenkommunikation“. Heute zum Thema Social Media in der Krisenkommunikation.

Burger King – geht leider doch nicht!

Vor einem halben Jahr sah es noch nach einer Lösung für Burger King und Yi-Ko aus – so hatten wir das jedenfalls eingeschätzt. Der Vorgang wirkte professionell kommuniziert und gemanagt. Wir hatten uns darüber gefreut und wohl alle hofften, dass dieser Schuss vor den Bug zu einer nachhaltigen Veränderung führen würde. Dem war offenbar nicht […]

Krisenkommunikation und Unternehmensreputation

Krisenkommunikation und Unternehmensreputation

Von Esther Sandig Wir finden tagtäglich Berichte über Krisen in den Medien, vielleicht haben wir sie auch schon hautnah miterlebt. Jede einzelne, für die meisten Menschen medial stattfindende Krise löst Unruhe aus. Nicht selten sind wir schockiert. Darüber hinaus hört man von verschiedenen Arten von Krisen – besonders eklatant fallen meistens finanzielle oder personelle Unternehmenskrisen […]

Rhetorik Check

Beispiel Karstadt: Kein Vertrauen ohne interne und externe Krisenkommunikation

Von Frank Solms Nebelung und Esther Sandig Woran kann es liegen, dass sich innerhalb von wenigen Monaten gleich zwei Geschäftsführer entschließen zu gehen? Eine Frage die momentan den Warenhauskonzern Karstadt beschäftigt. Das plötzliche Ausscheiden der Karstadt Geschäftsführerin und Hoffnungsträgerin Eva-Lotta Sjörstedt wird laut Stern online auf Differenzen mit Investor Nicolas Berggruen geschoben, der scheinbar nicht […]